Am 14.Juni 1933 gründete Werner Deubner das erste Augenoptik-Fachgeschäft in Bad Langensalza. Er prüfte die Augen, fertigte die Brillen und führte Reparaturen aus. Seine Frau Johanna machte die Buchhaltung. In den Nachkriegsjahren bemühte sich Werner Deubner, sein Geschäft weiter auszubauen. Schon damals führte er Sprechtage in Bad Tennstedt durch.